Zum Inhalt springen

Changelog des RFID-Multitools

Version 2022-04-04

Verbesserungen

  • Die Einstellungen werden jetzt unter Windows in der Registry unter Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\JavaSoft\Prefs\rfid-multitool gespeichert. Dadurch kann auch auch ein normaler User die Einstellungen im Tool ändern. Vorher wurden diese einfach nicht abgespeichert.
  • Da es sich um eine 64bit Anwendung handelt, installiert sich diese nun unter C:\Program Files\RFID-Multitool statt C:\Program Files (x86)\RFID-Multitool

Buxfixes

  • Die Korrektur für POP und PIP funktioniert jetzt. (siehe vorherige Version)

Version 2022-03-28

Verbesserungen

  • Verschiedene deutschsprachige Elemente auf der Benutzeroberfläche wurden ins Englische übersetzt. Hintergrund: Die Sprache des Programms ist englisch.
  • Die Tabelle mit den gelesenen Transpondern ist jetzt übersichtlicher und zeigt den gesichert/entsichert-Status besser an.
  • Auf der „About“-Seite steht nun ein Link zur Homepage des Programms. Die Homepage muss noch gefüllt werden.
  • Die „Show Transponder Details“-Seite hat nun einen Logbereich. Ggf. muss das Fenster manuell größer gezogen werden, damit dieser sichtbar wird.
  • Sollte mehr als ein Transponder bei der „Show Transponder Details“-Seite auf dem Pad liegen, wird das nun mitgeteilt. Vorher sprang die Ansicht einfach zwischen allen Transponder wild hin- und her.
  • Sollten auf einem Transponder der Wert für POP auf 0 stehen und PIP 1 dann wird das automatisch auf dem Transponder korrigiert. Die Kombination dieser beiden Werte würde bedeuten: „Das Medium hat einen Transponder (PIP – Parts in Package) und ich bin der nullte (POP – Part of Package) davon. Das ist immer falsch.

Buxfixes

  • Der Reader sollte nun nicht mehr abstürzen wenn ein unbekannter Transponder gelesen wurde
  • Sollte ein Transponder keine Daten für das Land und die Bibliothekskennung haben, wird nun eine Warnung angezeigt und die Daten trotzdem an ALMA geschickt. Vorher wurde einfach nur falsch formatiertes XML zu ALMA geschickt.

Version 2022-02-24

Buxfixes

  • Wenn zwischen den einzelnen Programm-Tabs „RFID-Reader to Alma“, „Show Transponder Details“, „Settings“ und „About“ gewechselt wurde, wurde bisher ein ggf. gestartet Webserver der Funktion „RFID-Reader to Alma“ nicht beendet.

Version 2022-02-22

Buxfixes

  • Falls ein ISIL mehr als einen Bindestrich beinhaltet (z.B. DE-A96-123) wird dies jetzt korrekt geschrieben. Vorher wurde alles ab dem zweiten Bindestrich ignoriert.

Version 2022-02-08

Verbesserungen

  • Falls das ISIL zum Beschreiben von Transpondern nicht korrekt konfiguriert ist, erfolgt nun in ALMA eine lesbare Fehlermeldung. Vorher wurde einfach nichts gemacht und ein nichts sagender Fehler gemeldet.