Harald Popke DV-Systeme > Howto > Für Mailserverbetreiber: Thunderbird automatisch konfigurieren

Für Mailserverbetreiber: Thunderbird automatisch konfigurieren

Folgender Eintrag ist für Mailserverbetreiber, die Ihren Nutzern die Einrichtung ihres E-Mailkontos im Thunderbird vereinfachen wollen.

Bei der Einrichtung eines E-Mailkontos versucht der Mailassistent automatisch die Einstellungen zu laden:

Es werden verschiedene Varianten durch probiert. Im Screenshot wurden die Einstellungen nirgends gefunden.

Um dem Abhilfe zu schaffen, kann man folgende Schritte durcharbeiten:

  1. Anlegen eines DNS-Namen:  autoconfig.<domainname> (in diesem Beispiel: autoconfig.mein-edv-blog.de)
  2. Konfigurieren eines Webserver auf diesen DNS-Eintrag zu reagieren (in diesem Beispiel: apache2)
  3. Dort muss eine spezielle xml-Datei unter dem Pfad /mail/config-v1.1.xml vorhanden sein
  4. Beispiele für den Aufbau dieser Datei findet man bei https://developer.mozilla.org/en/Thunderbird/Autoconfiguration/FileFormat/HowTo

Sofern der Loginname gleich der E-Mailadresse ist, muss nichts weiter konfiguriert werden.

Ist der Loginname nicht mit der E-Mailadresse identisch, muss in der XML-Datei dafür gesorgt werden, dass der Loginname zu der E-Mailadresse rausgesucht wird. Praktischerweise wird die E-Mailadresse direkt mit in der URL übermittelt. (in diesem Beispiel: http://autoconfig.mein-edv-blog.de/mail/config-v1.1.xml?emailaddress=harald.popke@mein-edv-blog.de)

Ich habe dazu in PHP ein kleines Skript geschrieben, welches in meiner Umgebung funktioniert. Ist nichts schwieriges, aber vielleicht hilft es ja jemanden schneller zum Ziel zu kommen. Im Skript wird zu einer E-Mailadresse per LDAP die passende Loginkennung ermittelt.

Achtung: der Dateiname muss config-v1.1.xml lauten!

  

  
  mein-edv-blog.de
  Blogmail
  mein-edv-blog
  
    mailbox.mein-edv-blog.de
    993
    SSL
    password-cleartext
    
 
 
   relay.mein-edv-blog.de
   465
   SSL
   password-cleartext
   
  
  
  Allgemeine Beschreibung der Einstellungen
  
  

 

Damit der PHP-Parser diese XML-Datei abarbeitet, steht in der vhost-Directive als gültige Erweiterung für PHP-Dateien noch:

AddType application/x-httpd-php .xml

vor dem schließenden VirtualHost Tag.

Ein Gedanke zu „Für Mailserverbetreiber: Thunderbird automatisch konfigurieren“

Schreibe einen Kommentar zu Keywan Ghadami Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.